Border Collie Homepage
"little Shepherds of green valley"

Die Eltern des F-Wurfes sind:




Papa der Welpen:

Wendevick Elgar "Bacca"

Mama der Welpen:

Bonnie-Mouse little Shepherds of green valley "Mistie"


Tag der Geburt: 23.03.2008

Wurfstärke: 6

Rüden: 2 (beide schwarz-weiß)

Hündinnen: 4 (3 schwarz-weiß, 1 tricolor)


Pedigree

produced by: http://www.anadune.com/


So und nun habe ich mal wieder alles durcheinander gebracht...ich bin nun mal eine kleine Ratte, das sagt Frauchen immer ganz lieb zu mir....denn ich habe sie alle ein wenig an der Nase herumgeführt...eigentlich wäre ich ja erst am Donnerstag mit meinen Welpies dran gewesen, während Angie's Termin der Dienstag gewesen wäre, aber erstens kommt es anders und zweitens bin ich Mistie und wollte auch mal die Erste sein....und so bemerkte ich dann, dass meine Schwester schon am Freitag unruhig wurde und dachte mir, das kann ich aber jetzt auch....und so begann es bei mir auch....am Freitag konnte ich noch fressen, war aber schon unruhig und die Nacht war auch nicht toll, am Samstag schmeckte mir dann nichts mehr und ich lief dauernd zu meiner Wurfkiste und wollte dort auch bleiben....ich hechelte schon den ganzen Tag und in der Nacht zum Sonntag bekam ich dann schon meine Wehen. Tja, es lässt sich halt nicht aufhalten und ich dachte mir, so langsam platze ich und es muss was raus aus meinem Bauch und so war es dann Sonntagmorgen um 6.16 Uhr endlich soweit und mein erster kleiner Borderwelpie (ein kleiner Junge) kam aus mir herausgepurzelt. Dann liess ich mir erstmal ganz ganz viel Zeit und Herrchen und Frauchen waren schon ganz unruhig....bis ich dann meinen nächsten Welpies bekam und so purzelten dann in großen Abständen bis 16.10 Uhr noch 5 kleine Borderwelpies aus mir heraus, die zwischen 216 und 311 Gramm wiegen), da dachte ich dann jetzt muss ich aber endlich aufhören, sonst bricht mir mein Schwesterlein Angie noch ganz zusammen, bevor sie den ersten Welpie bekommt. Das wollte ich ihr ja nun auch nicht antun....So habe ich dann endlich glücklich und zufrieden die Zeit, in der Angie ihre Welpies bekam, genutzt und habe mich mit meinen 2 Jungens und 4 Mädchen ordentlich ausgeruht und nun bin ich auch wieder fit und meine Menschen sind ja so glücklich und stolz...aber ich auch:-)